Grenze wird wieder geöffnet

Die Grenzbrücke zwischen Frankfurt (Oder) und Subice wird ab Samstag wieder geöffnet sein.

Wir hatten ja schon im Vorfeld darüber berichtet, dass sich die Anzeichen einer Grenzöffnung Mitte Juni verdichten. Nun ist es amtlich! Der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke hat vom polnischen Innenministerium die gute Nachricht erhalten, dass noch in dieser Woche die Grenze wieder für den allgemeinen Grenzverkehr geöffnet wird.

Konkret heißt das, dass die jetzigen Kontrollen und Beschränkungen in der Nacht vom Freitag zum Samstag, den 13. Juni, wieder eingestellt werden. Damit endet eine dreimonatige Sperrung, die es insbesondere Deutschen unmöglich machte, die östliche Seite der Doppelstadt zu besuchen. Dies hatte gravierende Auswirkungen auf den Einzelhandel und die Gastronomie. Und zwar auf beiden Seiten der Oder. Besonders hart traf es aber die polnischen Märkte, die zu über 90 Prozent auf Kundschaft aus Deutschland angewiesen sind.

Nun wird also wieder eine vertraute Normalität in der Doppelstadt einkehren und ein ungestörter Austausch im privaten, wirtschaftlichen und kulturellen Bereich möglich sein.